Translorial.com — Online-Version der Zeitschrift der Northern California Translators Association

Ich weiß, es herrscht hier schon seit einiger Zeit Sendepause. Ich habe nämlich an der Wiederauferstehung von Translorial.com gearbeitet, der Online-Version des Translorial, der Zeitschrift der Northern California Translators Association (NCTA). Auf Translorial.com gibt es einige sehr interessante Beiträge, die sogar bis zum Jahr 1978 (!!!) zurückreichen!

Read More

Folien zum Vortrag auf der ATA58, ST-7, „An Introduction to Artificial Intelligence, Machine Learning, and Neural Networks“

Die Folien zum Vortrag (auf Englisch) auf der ATA58 können hier heruntergeladen werden. (© Alle Rechte vorbehalten. Natürlich sende ich auf Anfrage gerne eine Version mit höherer Auflösung oder genehmige gegebenenfalls die weitere Verwendung.) Zusammenfassung: From spam filters to stock trading bots, the applications of artificial intelligence are already omnipresent. This poses important questions such…

Read More

Update

Diejenigen Leser und Leserinnen, die auf Updates zu meinem neuronalen Maschinenübersetzungsprojekts warten, müssen leider noch bis nach der großen ATA58-Konferenz nächste Woche Geduld haben. Die Arbeit und einige andere unglückliche Umstände haben leider den Fortschritt des Projekts etwas gebremst. In der Zwischenzeit bin ich sehr mit der Vorbereitung meines Vortrags über „Artificial Intelligence, Machine Learning,…

Read More

Mein neuronales Maschinenübersetzungsprojekt – Überblick über Open-Source-Toolkits

Um eines der Open-Source-Toolkits für neuronale Maschinenübersetzung auszuwählen, die derzeit (September 2017) verfügbar sind, musste ich mir zuerst einen Überblick verschaffen. Im Folgenden fasse ich die einzelnen Funktionen der Toolkits aus meiner Sicht kurz zusammen. Diese Übersicht enthält keine der Toolkits, wie zum Beispiel Moses, die auf einem statistischen Ansatz basieren. Die folgenden Eindrücke sind…

Read More

Mein neuronales Maschinenübersetzungsprojekt – Übersicht

Vor kurzem habe ich mit dem ambitionierten Projekt begonnen, meine eigene neuronale Maschinenübersetzungsengine einzurichten. Dieser Beitrag dient als Übersicht über die mit der Zeit veröffentlichten Blog-Beiträge. 28. August 2017: Vorwort – erläutert die Fragen nach dem „Wer“ und dem „Warum“ 30. August 2017: Auswahl und Einrichtung der richtigen Hardware 12. September 2017: Überblick über Open-Source-Toolkits

Read More

Mein neuronales Maschinenübersetzungsprojekt – 0. Schritt – Auswahl der Hardware

Dies ist der zweite Beitrag einer Beitragsreihe auf diesem Blog, in der ich meinen Versuch beschreibe, eine eigene neuronale Engine für Maschinenübersetzung einzurichten. Im ersten Beitrag stellte ich mich und das Projekt vor. Für die Einrichtung von neuronalen Netzen ist die richtige Wahl der Hardware ebenso wichtig wie die Wahl der Software und der Algorithmen,…

Read More

Mein neuronales Maschinenübersetzungs-Projekt – Vorwort

In letzter Zeit, wenn ich mich als Übersetzerin, genauer Patentübersetzerin vorstelle, werde ich immer häufiger gefragt, ob ich aufgrund der neuronalen Maschinenübersetzung (MÜ) nicht unter Existenzängsten leide. Normalerweise würde ich einfach auf den neuesten MÜ-Witz verweisen, der in sozialen Netzwerken die Runde macht, und die Sache wäre gegessen. Hier im Silicon Valley, wo selbstfahrende Autos,…

Read More

Der Übersetzungs-Blues

Inspiriert von Janis Joplins „Mercedes Benz“. Oh Lord, won’t you give me a text that makes sense? The deadline is looming, I must make amends. Worked hard all the week long, no help from my friends, So Lord, won’t you give me a text that makes sense? Oh Lord, won’t you get them to pay…

Read More

Artificial Intelligence, Machine Learning, and Neural Networks — künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und neuronale Netze

„Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und neuronale Netze“ — so lautet der Titel meines Präsentationsvorschlags für die ATA58, die jährliche Konferenz der American Translators Association (ATA), die dieses Jahr zwischen dem 25. und dem 28. Oktober in Washington DC stattfinden wird. Der Vorschlag wurde akzeptiert und mein Vortrag ist vorläufig für Freitag Nachmittag am 27. Oktober…

Read More

Erklärung zur Kandidatur – NCTA Board of Directors

Ich freue mich, meine Kandidatur als Director der Northern California Translators Association mit dem Aufgabenbereich Ethik bekanntgeben zu dürfen. Unten meine Erklärung zur Kandidatur (auf Englisch): One of my life mottos is: “Every problem has a solution. You just have to find it.” (Author unknown.) I believe that this does not only apply to math…

Read More
Loading...